Mein Angebot

Krisen, Probleme, Konflikte und Ängste begleiten uns Menschen durch das gesamte Leben.

Bedenklich kann es werden, wenn sich diese Krisen über einen längeren Zeitraum belastend auf unser Leben, Alltag, Beziehungen und die Gesundheit auswirken. Der Gedanke, diese Krise nicht durchstehen und bewältigen zu können, kann sehr viel Zeit und Raum im Alltag einnehmen. Schlimmstenfalls beeinflusst die Krise viele Lebensbereiche beängstigend oder sogar quälend.

 

Gefühle der Ohnmacht, Starre oder Hilflosigkeit können aufkommen. Körperliche und psychische Erkrankungen können die Folge sein.

 

Auch wenn wir bereits viele Hürden im Leben erfolgreich meistern konnten, sind manchmal die Herausforderungen des Lebens an uns zu hoch. In diesen Phasen kann eine beratende oder therapeutische Unterstützung sinnvoll sein.

Salutogenese und Prävention

Ein altes italienisches Sprichwort besagt:

„Gesundheit ist wie das Salz:

Man bemerkt nur, wenn es fehlt.“

Ihre Gesundheit ist kostbar. Doch Stress, Probleme und Alltagsbelastungen können schwere Erkrankungen auslösen. Beugen Sie vor!

Durch Krisen und Probleme können sich Menschen dauerhaft dauerhaft angespannt fühlen. Diese Stress auslösenden Belastungen können der Gesundheit schaden und körperliche Beschwerden oder Erkrankungen auslösen. Leider beschäftigen sich Menschen häufig erst dann mit ihrer Gesundheit, wenn bereits erste Anzeichen einer Krankheit sichtbar werden. Bis zu diesem Zeitpunkt ist die Gesundheit selbstverständlich und natürlich.

In der sog. Salutogenese (Erzeugung von Gesundheit) nach Aaron Antonovsky setzt man bereits früher an: So erfolgt Stressabbau durch das Bewusstsein der eigenen Ressourcen und Lebensfreude, und die Gesundheit steht hierbei im Blickpunkt.

 

Antonowski beschrieb dies in seiner sog. „Flussmetapher“: Stellen Sie sich das Leben als einen gefährlichen Fluss mit Stromschnellen, Strudeln und Windungen vor. In der Salutogenese möchte man den Menschen ermöglichen, zu guten Schwimmern zu werden.

 

Die Gesundheit wird also nicht als Zustand gesehen, sondern als ein Prozess verstanden, den der Mensch auch mit beeinflussen kann. Einzelberatung kann somit in vielen Fällen Burnout-Prävention bedeuten und stellt somit einen wichtigen Baustein dar, um Ihre Gesundheit zu bewahren.

Eine Beratung bewirkt also, zusätzlich zur Krisenbewältigung bzw. Lösung des Problems, einen vorbeugenden, verantwortlichen Umgang mit sich selbst und auch den betroffenen Familienmitgliedern.

Dieser Aspekt hat im Besonderen auch eine große Bedeutung für Angehörige eines nahestehenden erkrankten Familienmitgliedes oder bei Erkrankung des Lebenspartners.

In meiner Praxis biete ich unterschiedliche Angebote für Erwachsene an.

Angebote

Auf den folgenden Seiten lesen Sie bitte mehr über meine Leistungen und Schwerpunkte.

Systemische Einzelberatung und Einzeltherapie
Systemische Paarberatung
Krankheit in der Familie - Begleitung und Unterstützung von betroffenen Kranken und Angehörigen